Familien sind Festungen mit vielen Fenstern und Türen zur Aussenwelt....

  Startseite
    Alltägliches...
    Witziges...
    Trauriges...
    Aufregendes...
    Ärgerliches...
    Gescrapptes...
    Tierisches...
    Nachdenkliches...
    Poetisches...
    Fotografiertes...
    Internettiges...
    Kulinarisches...
    Gelesenes...
  Über...
  Archiv
  Sonstige Links
 
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Schnatterinchen



Weblogbanner zum Mitnehmen:

Benny´s Blog:

Aktionen:

Tagebuch Weblogs - Linkliste

Besucher seit 30.04.2004:

Modelagentur Modell

Stimmungslage...

The current mood of Schnatterinchen at www.imood.com







gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB


http://myblog.de/schnatterinchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kulinarisches...

Freitag: 30.04.2004

Die Muffins sind wider erwarten doch etwas geworden.... und ich habe versucht das Rezept di?ttechnisch noch etwas zu entsch?rfen (Raps?l statt normalen ?l, Philadelphia leicht statt der Doppelrahmstufe, Vollkornmehl statt normalem weissen Mehl...) dennoch werden die Dinger schon noch gen?gend Kalorien haben....

Erst einmal ein paar Muffinimpressionen vorneweg:

Voila.... Walnuss-M?hren-Muffins mit Frischk?se-Topping...





Hier das Rezept (f?r 16 Muffins):

Zutaten:

2 1/2 Tassen Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Zimt
Prise Salz
Etwas Muskatnu?
3/4 Tasse Pflanzen?l
1 1/2 Tassen braunen Zucker
3 Eier
1 1/2 Tassen geraspelte M?hren
1 Tasse Walnu?st?ckchen

F?r das Topping:

1 P. Philadelphia Balance
1 1/2 Tassen Puderzucker (habe nur eine Tasse genommen - ist mehr als ausreichend)
Etwas milch zum Verr?hren des Puderzuckers
Vanille-Extract

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnus vermischen.

In einer Sch?ssel das ?l und den braunen Zucker mit dem Handr?hrger?t vermengen. Nach und nach die drei Eier dazu geben und aufschlagen bis alles gut vermischt ist.. Die Mehlmischung langsam dazu geben. Waln?sse und Karotten unterheben.

Muffinformen fetten oder mit Papier auslegen. Den Ofen auf 180? Grad vorheizen. Die Muffins ca. 30 Minuten backen. Danach die Muffins gut ausk?hlen lassen.

F?r das Topping Philadelphia mit dem Puderzucker und etwas Milch via Handr?hrger?t vermischen. Bourbon-Vanille-extrakt hinzugeben. Die ausgek?hlten Muffins mit der Creme bestreichen und ggf. dekorieren.

Und jetzt werde ich noch eine Runde mit dem Hund drehen und danach im Bett verschwinden. Dieser Tag hatte es wirklich in sich und f?r morgen haben wir eine gro?e "Keller-Aufr?um-Aktion" geplant! Mal sehen was morgen hier so in Berlin los sein wird...

Guts N?chtle
30.4.04 22:50





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung